Lipödem Teil 2

ⓛⓘⓟⓞⓔⓓⓔⓜ !
Fortsetzung …

Ich habe Lipödem. Genauso wie vermutlich viele andere Frauen #jede10frau, die es aber nicht wissen das es diese Krankheit überhaupt gibt. Ich selber kenne diese Krankheit erst seit ca 1 Jahr. Als es meine Schwägerin diagnostiziert bekommen hat, ich dachte mir aber ehrlich gesagt NIE, dass auch ich darunter leide.

Im Dezember 2019 haben mein Mann und ich mal zueinander gesagt “kann es sein, dass ICH Lipödem habe?” – wir wussten es beide nicht genau und deswegen durchforstete ich Anzeichen dafür auf Google: leicht bekommende blaue Flecken, schwere Beine und einen Druckschmerz fand ich im Internet, ich gucke meine Oberschenkel an, auf beiden Seiten hatte ich je 3 große blaue Flecken – ich hatte keine Ahnung woher die kommen, aber ich hatte keine schweren Beine und kein Druckgefühl.

Okay gut, ich suchte nach Ärzten in Österreich die sich mit Lipödem beschäftigen und machte mir einfach mal einen Beratungstermin in der Ordination @ordination_magometschnigg in Salzburg.
Ich hatte irgendwie Angst vor diesem Gespräch, weil es gab zwei Dinge, die mir dir Ärztin hätte sagen können: 1) ich habe Lipödem oder 2) ich bin einfach nur dick bei den Oberschenkel – irgendwie war ich froh das sie mir Variante 1) genannt hat, auch wenn ich weiß, das dieser Weg bzw diese Operation kein Spaziergang werden wird – vorallem mit drei kleinen Kids zuhause, aber ich werde auch das schaffen. 🙏🏼

Am Montag steht nun meine OP an, hab echt schon bisschen Angst, aber wird schon alles gut gehen 🙏🏼♥️

#lipödem #liposuktion #lipödemkämpferin #lipödemcommunity #lipödemisteinarschloch #lipödemfighter #krankheit #sarahgegenlipödem

Share: