Fieberkrampf bei meinem Sohn Teil 1

ⓕⓘⓔⓑⓔⓡⓚⓡⓐⓜⓟⓕ !
-> Teil I <-

Ich kannte dieses Wort, hab aber nicht gewusst wie oder was das genau mit seinem Kind UND mit der Mama macht 😭.

Es war Freitag der 19.07.2019, wir waren am Vortag impfen (NEIN, ich glaube nicht das die Impfung alleine der Auslöser dafür war. Es war bestimmt nur das I-Tüpfelchen für den Fieberkramp).
Fabio war in der Nacht schon ganz heiß, wir dachten eben das er Fieber vom Impfen bekam. Wir haben ihm dann in der früh gleich ein Zäpfchen fürs Fiebersenken gegeben.

Vormittags war er ganz normal drauf, hat brav geschlafen und um die Mittagszeit wurde er dann eben anhänglicher. Während ich kochte spielten Lorenz und Fabio neben mir am Boden, es war ALLES ganz normal.

Dann der SCHRECK 😭, Fabio fiel um, ich sah zu ihm, er zuckte/zappelte/krampfte mit den Händen und Füßen. Seine Augen rollte er nach oben – es war schrecklich 😭. Ich ließ sofort alles liegen und nahm ihn rauf. Er hörte nicht auf, alles war schlaff und er ließ einfach alles hängen. Ich rief sofort meinen Mann an er muss nach hause kommen, danach rief ich gleich die Rettung an.
Dann der zweite SCHRECK, er ließ seinen Kopf auf meine Schulter fallen und war kurz weg, ich hab geschrieen und nochmehr geheult, ich hatte ehrlich die ganze Zeit Angst mein Kind stirbt jetzt 😭. Als er wieder bei sich war, hatte er sich übergeben, ich hielt ihn die ganze Zeit in meinen Armen, er hatte ständig die Augen zu und sagte immer nur “Mama”.

Es vergingen soooviiiielleeee Minuten bis die Rettung endlich kam. Als sie bei der Tür rein sind, machte Fabio die Augen auf und war wieder komplett da 🙏🏼

Fortsetzung folgt …

#fieberkrampf #angst #babyboy #heulen #krankenhaus #fieber #anfall #fabio #meinbaby #meinliebling #kämpfer #reallife #lifeisnoteasy #mamablogger_at #momblogger #blogger_at

Share: