2. Schwangerschaft

Das Bild entstand am 21. Oktober 2017, 4 Tage vor Geburt der Zwillinge. An diesem Tag wusste noch keiner das es wieder schnell gehen wird wegen der Schwangerschaftsvergiftung #hellpsyndrome! .
Am 23.10. (genau bei SSW34) hatte ich die erste Untersuchung im Krankenhaus. Mir wurde Blut abgenommen und ein CTG wurde gemacht. Wir durften nachhause, aber mit den Satz “Frau A., falls Unauffälligkeiten sind, rufen wir sie sofort an”.

Ich legte mich zuhause ins Bett und versuchte zu schlafen. Mein Mann war oben bei den Schwiegereltern essen! Mein Handy war auf lautlos, ich konnte nicht schlafen und sah aufs Handy. Ein Anruf in Abwesenheit! Der Arzt rief natürlich bei meinen Mann auch an! Ich fing an zu weinen, bin in die Küche gegangen und hörte meinen Mann die Treppen runtergehen. Er wollte mein Handy holen damit ich noch schlafen kann, doch ich stand weinend in der Küche!

Er versuchte mich zu beruhigen doch ich wusste was DIESER Anruf bedeutet 😭.
Wir fuhren ins Krankenhaus, wo mir gesagt wurde, dass meine Werte wieder sehr schlecht sind .. sie versuchten es hinauszuzögern und mir die Lungenreife 2 Tage zu spritzen, es hat soweit alles geklappt und am 25.10. war dann der geplante #kaiserschnitt .

Die Jungs wurden in der SSW34+2 geholt, beide waren 44 cm groß und hatten über 2 kg, also alles perfekt für diese Schwangerschaftswoche. Die Twins mussten auf der Neo bleiben und ich kam auf ein Zimmer, irgendwie total komisch ohne Babys, aber ich wurde alle 2-3 h geholt um die Jungs an die Brust anzulegen!

Nach nur EINER Woche durften wir alle nachhause, ich war sooo stolz auf die zwei, dass sie das so toll gemeistert haben 🙏🏼

#schwanger #schwangerschaft #pregnant #pregnancy #teamblau #boys #twins #zwillinge #babybauch #dickbauch #dickbauchdienstag #loveinside #twinsinside #twinboys #minibaby #preemie #preemieboys #preemietwins #preemiemom #littlebaby #littleboy #littleprince

Share: